Schulpflicht

  • besteht für alle Kinder, die sich dauernd in Österreich aufhalten
  • dauert 9 Jahre
  • wenn das Kind bis zum 31. August des laufenden Jahres sein sechstes Lebensjahr vollendet hat, ist es mit 1. September dieses Jahres schulpflichtig
  • wenn das Kind in der Zeit vom 1. September des laufenden Jahres bis einschließlich 1. März des darauf folgenden Jahres das sechste Lebensjahr vollendet, kann es vorzeitig in die 1. Schulstufe aufgenommen werden

    Die allgemeine Schulpflicht ist im Normalfall durch den Besuch einer städtischen oder privaten Schule zu erfüllen.
    Es gibt aber auch die Möglichkeit, die Schulpflicht im häuslichen Unterricht zu erfüllen. Die Anzeige zum häuslichen Unterricht muss von den Eltern bzw. Erziehungsberechtigten jeweils vor Beginn des Schuljahres bei der zuständigen Pflichtschulinspektorin beim Landesschulrat angezeigt werden. Ein diesbezüglich erforderliches Formular für die 0. Schulstufe finden Sie hier. Ein Formular für die 1. - 9. Schulstufe finden Sie hier.
    Bei schulpflichtigen Kindern, welche die Schulpflicht im häuslichen Unterricht erfüllen, ist der zureichende Erfolg jährlich vor Schulschluss durch eine Prüfung an einer entsprechenden Schule nachzuweisen. Wird ein solcher Nachweis nicht erbracht, hat die Pflichtschulinspektorin beim Landesschulrat anzuordnen, dass das Kind seine Schulpflicht an einer entsprechenden Schule zu erfüllen hat.

    Erfüllung der Schulpflicht im Ausland
    Schulpflichtige Kinder mit österreichischer Staatsbürgerschaft und aufrechtem Hauptwohnsitz in Klagenfurt am Wörthersee können ihre allgemeine Schulpflicht auch durch den Besuch von im Ausland gelegenen Schulen erfüllen. Dazu ist ein formloses Ansuchen der Eltern an die zuständige Pflichtschulinspektorin beim Landesschulrat für Kärnten erforderlich. Dieses ist zeitgerecht vor Beginn des betreffenden Schuljahres zu stellen. Am Ende des im Ausland absolvierten Schuljahres ist ebenfalls bei der zuständigen Pflichtschulinspektorin beim Landesschulrat für Kärnten ein schriftlicher Nachweis über den auswärtigen Schulbesuch vorzulegen.